ZI-Logo
DMP - Disease Management Programme
Sie sind hier: Home > Aktuell > Praxisinformation
ZI-DMP Login:
Anmeldename:
 
Passwort:
 
[Seite drucken]


Wichtigste Änderungen* der DMP Dokumentationen

Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht zu den wichtigsten Modifikationen der DMP Diabetes mellitus und KHK, welche ab dem 1. Juli 2015 gültig sind.

Abschnitt DMP Diabetes mellitus Typ 1 und 2 KHK
Anamnese und Befunddaten
  • statt Kreatinin nun eGFR Angabe
  • Prüfung der Injektionsstellen
  • Angina pectoris Beschwerden nach CCS-Grad
  • LDL-Werte
Medikation
  • orale Antikoagulation
  • AT1-Antagonisten
  • Thiaziddiuretika
  • orale Antikoagulation
  • AT1-Antagonisten
Behandlungsplanung
  • Ophthalmologische Netzhautuntersuchung seit letzter Doku
* weitere redaktionelle Änderungen der Dokumentation betreffen die Überweisung zur Mitbehandlung und die stationäre Einweisung der Patienten, explizite Nennung der KHK spezifischen Interventionen, Verzicht auf Angabe des Datums der nächsten Dokumentationserstellung etc.
 
Stand 20.07.2015

Ab dem 1.7.2013 wurden die DMP Dokumentationen für die DMP Brustkrebs und Asthma bronchiale geändert. Es ergaben sich folgende Änderungen:

A. DMP Brustkrebs

  1. ED: Verzicht auf Angaben zum diagnosesichernden Verfahren
  2. ED: Verzicht auf Angabe zur Anzahl entfernter Lk
  3. ED: Verzicht auf Angabe zur Anzahl befallener Lk
  4. ED: Verzicht auf Angabe zur Lokalisation eines Rezidivs
  5. ED / FD: Verzicht auf Angabe zur systematischen Tumorschmerztherapie
  6. ED / FD: Verzicht auf Angabe zur Übergabe von Informationen bzgl. psychosozialer Versorgungsangebote
  7. FD: Verzicht auf Angabe zum Abschluss der adjuvanten Therapie
  8. FD: Verzicht auf Angabe zur Mammographie seit letzter Dokumentation
  9. ED: Neuaufnahme ‚Präoperative / neoadjuvante Therapie‘
  10. ED: Neuaufnahme ‚HER2/neu-Status‘
  11. ED / FD: Neuaufnahme ‚Antikörpertherapie mit Trastuzumab‘

B. Asthma bronchiale:

  1. ED / FD: Modifikation der Angaben zur Asthma-Symptomatik (Häufigkeit)
  2. ED / FD: Erweiterung der Medikationsangaben ‚inhalative‘ Beta-2- Sympathomimetika
  3. ED / FD: Vollständige Berücksichtigung der systemischen Glukokortikoide
  4. ED / FD: Explizite Berücksichtigung der Leukotrien – Rezeptor – Antagonisten (Montelukast)

Abkürzungen:
ED: Erstdokumentation
FD: Folgedokumentation


Stand 12.03.2013

Copyright © 2007 Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in der Bundesrepublik Deutschland